Alle MX-TRACKS in Belgien

Die Motocross-Strecke des AMC Genk in Belgien

Du willst Motocross, Enduro oder Quad fahren und bist noch auf der Suche nach einer passenden MX-Strecke? Mit der Motocross-Strecke vom AMC Genk in Belgien triffst du da sicher eine gute Wahl.

Nachfolgend haben wir für dich alle wichtigen Informationen zur Cross-Strecke AMC Genk zusammengetragen und übersichtlich aufgeführt:

Die folgenden Angaben sind zwar sorgfältig recherchiert, aber ohne Gewähr!
Bitte informiere dich im Vorfeld auf den Infoseiten des Streckenbetreibers über die aktuell geltenden Nutzungsbedingungen.

Die Mx-Strecke des AMC Genk

Die Motocross-Strecke des AMC Genk begeistert Motocross-Fahrer aus ganz Belgien und darüber hinaus. Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1972 hat sie sich zu einer der bekanntesten und beliebtesten Strecken des Landes entwickelt. Das macht sie zu einem wahren Highlight für alle Motocross-Enthusiasten.

Die Strecke selbst befindet sich auf dem beeindruckenden Gelände des Horensbergdam. Dieses ehemalige Sandabbaugebiet wurde zu einem Freizeitpark umgestaltet und bietet neben der Motocross-Strecke noch viele weitere Attraktionen. Auf einer Fläche von rund 30 Hektar findest du hier eine Indoor-Strecke, einen Trial-Parcours, einen Campingplatz und eine gemütliche Cafeteria, in der du dich stärken kannst.

Die Motocross-Strecke des AMC Genk umfasst eine Länge von etwa 1,8 km und bietet somit ausreichend Platz, um dein fahrerisches Können auf die Probe zu stellen. Der Boden besteht aus hartem Sand-Lehmboden, was für eine solide Traktion und eine angenehme Fahrerfahrung sorgt. Dank regelmäßiger Modernisierungen und Erweiterungen präsentiert sich die Strecke immer in Topform, und du kannst dich auf ein abwechslungsreiches Layout freuen.

Die Strecke des AMC Genk bietet eine Fülle an Herausforderungen für jeden Motocross-Fahrer. Zahlreiche Kurven, Sprünge und Tabels erfordern technisches Geschick, eine gute Fahrzeugkontrolle und natürlich auch eine Prise Mut. Hier kannst du deine Fähigkeiten voll ausschöpfen und dich gemeinsam mit anderen Fahrern messen.

Erwähnenswert ist auch, dass die Strecke für alle Motorräder zugelassen ist, solange sie den Lärm- und Umweltschutzvorschriften entsprechen. Damit besteht die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Maschinen das Maximum aus dem Gelände herauszuholen und ein unvergessliches Fahrerlebnis zu genießen.

Alles in allem bietet die Motocross-Strecke des AMC Genk beste Voraussetzungen für jeden Motocross-Fahrer. Mit ihrem interessanten Gelände, der technisch anspruchsvollen Streckenführung und einer Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten rundherum ist sie definitiv ein Ort, den es zu besuchen lohnt. Also schnapp’ dir dein Motorrad und das nötige Zubehör und gib Gas auf der Motocross-Strecke des AMC Genk!

Indoor-Motocross als Highlight

Als weitere Besonderheit bietet die Motocross-Strecke in Genk neben der Hauptstrecke auch eine beeindruckende Indoor-Strecke. Mit einer Länge von ungefähr 600 Metern eröffnet diese Indoor-Strecke eine völlig neue Dimension des Motocross-Fahrens.

Hier erwarten dich nicht nur herausfordernde Sprünge, sondern auch anspruchsvolle Kurven und aufregende Hindernisse, die deine Fähigkeiten auf die Probe stellen. Das Spannende dabei ist, dass die Indoor-Strecke das ganze Jahr über geöffnet ist.

Um sicherzustellen, dass jeder Fahrer die bestmögliche Erfahrung macht und ausreichend Fahrzeit erhält, ist es jedoch notwendig, sich vorab online anzumelden. Somit kannst du sicher sein, dass dein Besuch reibungslos abläuft und du deine Zeit auf der Strecke in vollen Zügen genießen kannst.

Öffnungszeiten und Kosten

Die Motocross-Strecke des AMC Genk ist für alle Motocross-Fahrer zugänglich, unabhängig davon, ob du Mitglied des Clubs bist oder nicht. Das ist großartig, denn so kannst du die herausfordernde Strecke entdecken und dein Können auf die Probe stellen.

Damit du deiner Leidenschaft nachgehen kannst, gibt es feste Trainingszeiten, an denen die Strecke für dich geöffnet ist. An den Mittwochnachmittagen von 13 bis 17 Uhr sowie an den Wochenenden von 9 bis 12:30 Uhr und von 13 bis 16:30 Uhr stehen dir die Tore offen. Das ermöglicht es dir, dein Training flexibel zu gestalten und die Strecke nach deinem eigenen Zeitplan zu nutzen.

Um sicherzustellen, dass das Training reibungslos verläuft, ist eine Vorab-Buchung erforderlich. Das kannst du ganz bequem online auf der Webseite des Vereins erledigen. So kannst du dir deinen Platz sichern und dich auf den bevorstehenden Trainingstag freuen.

Die Kosten für einen Trainingstag auf der Motocross-Strecke des AMC Genk belaufen sich auf 20 Euro pro Fahrzeug. Das ist ein fairer Preis, der dir den Zugang zu einer qualitativ hochwertigen und gut gepflegten Strecke ermöglicht.

Gibt es eine separate Kinderstrecke in Genk?

Auf dem Gelände der Motocross-Strecke des AMC Genk gibt es keine spezielle separate Strecke für Kinder. Dennoch haben auch die jüngeren Fahrer die Möglichkeit, die Faszination des Motocross-Sports zu erleben.

Um den jungen Motorsportbegeisterten entgegenzukommen, bietet der AMC Genk die Möglichkeit für Kinder ab 6 Jahren, auf der Hauptstrecke zu fahren. Dabei wird selbstverständlich auf die Sicherheit und das Alter der Kinder geachtet, um ihnen ein angemessenes und kontrolliertes Fahrerlebnis zu ermöglichen.

Es ist wichtig zu betonen, dass Motocross eine Sportart ist, die eine gewisse technische Fertigkeit und Verantwortung erfordert. Daher sollten Eltern sicherstellen, dass ihre Kinder über ausreichende Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, um auf der Hauptstrecke zu fahren. Es ist ratsam, sich vorab über die Voraussetzungen und Sicherheitsmaßnahmen zu informieren, um einen sicheren und angenehmen Aufenthalt auf der Strecke zu gewährleisten.

Die Motocross-Strecke des AMC Genk bietet somit auch den jüngeren Fahrern die Möglichkeit, ihre Leidenschaft für den Motorsport auszuleben und gleichzeitig ihre fahrerischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Durch diese Erfahrungen können sie wichtige Lektionen in Disziplin, Konzentration und Sicherheit lernen, während sie in einer aufregenden Umgebung Spaß haben.

Der Verein AMC Genk

Der im Jahr 1969 gegründete Verein AMC Genk hat sich im Laufe der Zeit zu einem der führenden Motocross-Vereine in Belgien entwickelt. Mit etwa 500 Mitgliedern, die aus Belgien sowie den angrenzenden Ländern stammen, ist der Verein eine lebendige und vielfältige Gemeinschaft von Motocross-Enthusiasten.

Der Verein ist ein Motor für den Motocross-Sport und organisiert regelmäßig Trainings, Lehrgänge, Wettbewerbe und gesellige Veranstaltungen. Dies ermöglicht den Mitgliedern und Gästen, ihre fahrerischen Fähigkeiten zu verbessern, sich weiterzuentwickeln und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Der AMC Genk ist stolz auf seine traditionsreiche Geschichte und die herzliche Atmosphäre, die im Verein herrscht. Fairness, Sicherheit und Umweltschutz sind grundlegende Werte, die vom Verein hochgehalten werden. Es wird kontinuierlich daran gearbeitet, diese Werte zu fördern und in allem, was der Verein unternimmt, umzusetzen.

Besonderes Augenmerk wird auch auf die Förderung des Nachwuchs- und Breitensports im Motocross-Bereich gelegt. Der Verein investiert Zeit und Ressourcen, um jungen Talenten eine Plattform zu bieten, auf der sie ihre Fähigkeiten entwickeln und das Beste aus ihrem Potenzial herausholen können.

Falls du Interesse hast, dem Verein beizutreten, stehen dir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Du kannst dich online registrieren oder persönlich im Clubhaus vorbeischauen. Die Mitgliedschaft im Verein kostet 50 Euro pro Jahr und bietet zahlreiche Vorteile. Dazu gehören ermäßigte Trainingsgebühren, eine Unfallversicherung, regelmäßige Informationen in Form einer Zeitschrift sowie eine Einladung zur jährlichen Hauptversammlung.

Werden auch du Teil dieser dynamischen Gemeinschaft und profitiere von den vielen Vorzügen einer AMC Genk-Mitgliedschaft. Egal, ob du ein erfahrener Fahrer bist oder gerade erst in den Sport einsteigst, im Verein wirst du auf jeden Fall auf Gleichgesinnte treffen und gemeinsame Motocross-Abenteuer erleben.

Die Region Genk

Die Region Genk ist zweifellos ein attraktives Reiseziel für Naturliebhaber, Kulturfans und Sportbegeisterte gleichermaßen. Die Stadt Genk selbst, mit einer Einwohnerzahl von rund 66.000, befindet sich in der nordöstlichen Provinz Limburg in Belgien und ist bekannt für ihre industrielle Geschichte, ihre multikulturelle Bevölkerung und ihre blühende kreative Szene.

Ein Besuch in Genk bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Touristen. Das Freilichtmuseum Bokrijk zum Beispiel gewährt einen faszinierenden Einblick in das ländliche Leben in Flandern im 19. und 20. Jahrhundert. Auf dem Gelände kannst du authentische Bauernhäuser erkunden, traditionelle Handwerkskünste bewundern und die Vergangenheit hautnah erleben. Ein weiteres Highlight ist die C-Mine, ein ehemaliges Kohlebergwerk, das zu einem beeindruckenden Kulturzentrum umgebaut wurde. Hier kannst du Kunstausstellungen, Theaterstücke und Musikveranstaltungen genießen.

Für Naturliebhaber bietet die Region Genk den beeindruckenden Nationaal Park Hoge Kempen, einen Naturpark mit einer Fläche von über 12.000 Hektar. Hier erwarten dich malerische Wälder, weitläufige Heidelandschaften, beeindruckende Sanddünen und idyllische Seen. Du kannst dich in der unberührten Natur erholen, Wanderwege erkunden oder ein erfrischendes Bad in einem der Seen nehmen.

Was den Sport betrifft, so ist Genk ein wahrer Spielplatz für Sportbegeisterte. Neben dem Motocross, das du auf der Motocross-Strecke des AMC Genk genießen kannst, stehen dir viele weitere Sportmöglichkeiten zur Verfügung. Die Region bietet ein gut ausgebautes Netzwerk von Rad- und Wanderwegen, die dich zu den schönsten Orten der Umgebung führen. Wanderer und Radfahrer können die Umgebung erkunden und dabei atemberaubende Landschaften genießen. Wenn du eher den Golfschläger schwingen möchtest,

Die Motocross-Veranstaltungen in der Nähe

Wenn du nicht nur selbst Motocross fahren möchtest, sondern auch als Zuschauer an spannenden Rennen teilnehmen möchtest, dann bietet dir die Region Genk viele Möglichkeiten dazu. Die Motocross-Strecke des AMC Genk ist regelmäßig Veranstaltungsort für nationale und internationale Rennen, wie die belgische Meisterschaft oder den Europapokal. Hier kannst du die besten Fahrer der Szene in Aktion sehen und dich von ihrer beeindruckenden Leistung inspirieren lassen.

Des Weiteren gibt es in der näheren Umgebung von Genk viele andere Motocross-Strecken, die ebenfalls aufregende Veranstaltungen bieten. Eine Option ist die Strecke des MC Lille in Belgien, die nur etwa 40 km von Genk entfernt liegt. Diese Strecke gehört zu den ältesten und angesehensten in Belgien und erstreckt sich über eine Länge von 2 km. Der Untergrund besteht aus weichem Sand, der ideale Bedingungen für Sprünge und Kurven bietet. Die Strecke ist für alle Arten von Motorrädern zugänglich und verfügt über eine separate Kinderstrecke. Die Trainingszeiten sind dienstags, donnerstags und samstags von 13 bis 18 Uhr sowie sonntags von 10 bis 17 Uhr. Für einen Trainingstag werden Kosten in Höhe von 15 Euro pro Fahrzeug berechnet.

Eine weitere Möglichkeit ist die Strecke des Yamaha Training Center Hélécine in Belgien, die etwa 90 km von Genk entfernt liegt. Dieser moderne und professionelle Park wird von Yamaha gesponsert und erstreckt sich über eine Länge von 1,5 km. Hier findest du einen harten Lehmboden, der optimale Fahrbedingungen bietet. Auch diese Strecke ist für alle Arten von Motorrädern zugänglich und verfügt über eine separate Strecke für Kinder. Die Trainingszeiten sind mittwochs von 13 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr. Ein Trainingstag kostet hier 20 Euro pro Fahrzeug.

Fazit

Die Motocross-Strecke des AMC Genk in Belgien bietet allen Motocross-Fahrern und -Fans eine großartige Möglichkeit, ihre Leidenschaft für den Sport auszuleben. Die Strecke ist vielseitig und abwechslungsreich, was sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Fahrer optimal ist. Sie ist gut gepflegt und bietet eine optimale Fahrbahn, sodass du das Beste aus deinem Motorrad herausholen kannst.

Der AMC Genk ist ein Verein, der für seine Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und sein Engagement bekannt ist. Die Mitglieder sind begeistert von ihrem Sport und geben ihr Bestes, um allen Fahrern eine angenehme und sichere Umgebung zu bieten. Egal ob du neu im Motocross bist oder bereits Erfahrung hast, du wirst immer ein offenes Ohr und Unterstützung finden.

Die Region Genk als Standort der Strecke bietet auch abseits des Motocross-Sports viele attraktive Möglichkeiten. Die Umgebung ist schön und vielseitig, egal ob du Natur, Kultur oder sportliche Aktivitäten bevorzugst. Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu entdecken und Aktivitäten wie Radfahren, Wandern, Golfen und vieles mehr.

Die Motocross-Veranstaltungen, die auf der Strecke des AMC Genk stattfinden, sind spannend, unterhaltsam und auch lehrreich. Du kannst hier die besten Fahrer der Szene in Aktion sehen und von ihnen lernen. Es ist eine großartige Möglichkeit, dein Können und deine Fähigkeiten zu verbessern, indem du den Profis zuschaust und ihre Techniken beobachtest.

Ein weiteres Highlight der Strecke ist die Tatsache, dass du auch bei schlechtem Wetter und im Winter Indoor fahren kannst. Das ermöglicht es dir, das ganze Jahr über deinem Hobby nachzugehen und deine Fahrkünste zu verbessern.

Kurz gesagt, die Motocross-Strecke des AMC Genk bietet dir als Motocross-Fahrer eine herausragende Möglichkeit, deinen Sport auszuüben. Die Strecke, der Verein und die gesamte Region Genk sind ein perfektes Gesamtpaket für jeden Motocross-Enthusiasten.

Streckeninfos

Erlaubte Nutzung:Club-Mitglieder, Gast-Fahrer
Zugelassene Fahrzeuge:Motocross, Enduro, Quad, Gespann
Boden:Harter Sand-Lehmboden
Streckenlänge:1800 Meter
Kinderstrecke:Nicht vorhanden
Besonderheiten:Zusätzliche Indoor-Strecke und Trial-Parcours, Toiletten, Getränke im Clubhaus

GENK MX-Wetter

Kontaktdaten

BetreiberAMC Genk
Damstraat 5
3600 Genk, Belgien
Webseitewww.amc-genk.com
E-Mailfreddy.knoops@telenet.be
Facebookfacebook.com/horensbergdam
AnfahrtPer Google-Maps Routenplaner

Trainingszeiten

Mittwoch13.00 – 17.00 Uhrfür Gäste und Club-Mitglieder
Samstag09.00 – 12.30 Uhr
13.00 – 16.30 Uhr
für Gäste und Club-Mitglieder
Sonntag09.00 – 12.30 Uhr
13.00 – 16.30 Uhr
für Gäste und Club-Mitglieder
Training nur mit Online-Buchung möglich!

Preise

Pro Tag und Fahrzeug20,00 €

Streckenvideo

Outdoor

Indoor

Kartenansicht

Motocross-Strecken nach Postleitzahl finden


Motocross-Strecken nach Bundesland finden


Das könnte dich auch interessieren: